Die Eurythmie-Bühne Nürnberg ist eine freie künstlerische Gruppe, die Programme zu verschiedenen aktuellen Themen gestaltet. Im Kaspar-Hauser-Jahr wurde zum Beispiel eine Aufführung mit dem Titel „Er wahrlich liebte die Sonne“ realisiert.
Aktuell bieten wir das Programm “Verwandlungen” an, in dessen Zentrum eine szenisch-dramatische Gestaltung der Dichtung “Die Blinde” von Rainer Maria Rilke steht, sowie der wunderbare 1. und 3. Satz aus der Violin Sonate in A- Dur von Cesar Franck.

Das Ensemble besteht derzeit aus 5 Eurythmisten, einer Pianistin, einer Sprachgestalterin und einem Beleuchter. Die Studentinnen des Abschlusskurses der Eurythmieschule Nürnberg, bereichern unsere Programme mit Begeisterung.

Gerne nehmen wir Anfragen für Aufführungen, auch für Schüleraufführungen in Waldorfschulen entgegen.

Anfragen unter: info@eurythmieschule-nuernberg.de

 

 

TERMINE

27. 02. 2021

Verwandlungen

Rainer Maria Rilke
Szenisch-dramatische Darstellung

“Die Blinde”

Sowie Texte von: Fercher v. Steinwand, Nelly Sachs, Rainer M. Rilke

Musik von: Cesar Franck, Arvo Pärt, Frederic Chopin, Alexander Scriabin, Sergei Rachmaninov

Anthroposophische Zentrum Kassel

Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel

schluss

13. 03. 2021

Verwandlungen

Rainer Maria Rilke
Szenisch-dramatische Dichtung

“Die Blinde”

Sowie Texte von: Fercher von Steinwand, Nelly Sachs, Rainer M. Rilke

Musik von: Cesar Franck, Arvo Pärt, Frederic Chopin, Alexander Scriabin, Sergei Rachmaninov

Rudolf Steiner Haus Nürnberg

Rieterstr. 20, 90419 Nürnberg

schluss

schluss

schluss

schluss